Samstag, 06.06.2020
Werbung
Sonntag, 20. Januar 2019 21:30 Uhr

Verkehrsunfall bei Mühlenberg - 74-jähriger Mann landet im Graben und wird verletzt Verkehrsunfall bei Mühlenberg - 74-jähriger Mann landet im Graben und wird verletzt

Neuhaus/Mühlenberg (red). Am heutigen Abend gegen halb sechs kam es auf der B497 kurz vor Mühlenberg zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 74-jähriger Mann aus dem Kreis Höxter allein beteiligt war. Der aus Neuhaus kommende Fahrer verlor hinter einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto und landete auf der anderen Fahrerseite im Graben. Nach ersten Ermittlungen erlitt der Mann einen Schwächeanfall und war aufgrund dessen nicht Herr seiner Lage.

Glücklicherweise war der Mann nicht eingeklemmt und konnte mit Hilfe der Einsatzkräfte der Feuerwehren aus dem Auto befreit werden. Ein durch Zufall vorbeikommender Rettungswagen aus dem Kreis Northeim übernahm die Ersthilfe, bevor sie den Mann an die Rettungskräfte aus Holzminden übergeben konnten.

Die B497 zwischen Neuhaus und Mühlenberg musste für ungefähr anderthalb Stunden gesperrt werden. Kräfte der Polizei, der Feuerwehr, des Rettungdienstes sowie ein Notarzt waren an der Unfallstelle vor Ort.

Foto: Symbolbild

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite