Werbung
Mittwoch, 13. September 2017 12:38 Uhr

Großes Matschfussballturnier in Wangelnstedt Großes Matschfussballturnier in Wangelnstedt

 

Wangelnstedt (jp). Am 06. Oktober lädt der MTV Wangelnstedt zum ersten Grand-Schlamm-Matschfußballturnier in Wangelnstedt ein. Anstoß ist um 14 Uhr auf einem matschigen Platz, der ungefähr so groß wie ein Tennisplatz ist. Gespielt wird in bis zu fünf verschiedenen Mannschaften. Eine Mannschaft wird aus einem Torwart, vier Feldspielern, ein bis zwei Ersatzspielern und einem Betreuer oder Trainer bestehen.

Beginnen wird das Turnier mit einer Vorrunde, in der die Mannschaften gegeneinander spielen müssen. Nach dieser Vorrunde werden Platz drei und das Finale gespielt. Jedes Spiel wird in der Regel sechs Minuten dauern. Mitspielen dürfen alle Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Person, die ein Jahr jünger oder älter als vorgegeben sind, werden trotzdem teilnehmen dürfen.

Organisiert wird alles von Karsten Klingenberg. Die Regeln für das Turnier entsprechen denen eines normalen Fußballspieles. Die einzige Ausnahme ist: Es gibt kein Abseits. Am Tag des Turniers werden einzelne kleine Abweichungen vom Regelwerk noch bekanntgegeben.

Getränke werden allen teilnehmenden Mannschaften kostenlos zur Verfügung gestellt. Die ersten drei Plätze bekommen sogar zusätzlich einen Pokal als Erinnerung an den schlammigen Tag.

Freunde, Verwandte und Bekannte sind herzlich eingeladen, um die Mannschaften anzufeuern. Der MTV Wangelnstedt sowie Karsten Klingenberg würden sich über weitere Anmeldungen und interessierte Zuschauer freuen. Bei dem Turnier dürfen auch Straßen-, Schul-, Vereins- oder Freizeitkicker gerne mitspielen.

Karsten Klingenberg und der MTV Wangelnstedt freuen sich über einen schlammigen und schönen Turniertag. Für weitere Informationen und Fragen steht Karsten Klingenberg unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur freien Verfügung. Anmeldefrist ist bis zum 20. September.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.